Zukunftsweisend – Bildung in Löhne

Eine gute Allgemeinbildung ist die beste Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Bildung ist aber auch notwendige Bedingung einer sozialen Gesellschaft und einer erfolgreichen Volkswirtschaft. Bildung ist der Schlüssel für die Teilhabe in allen Lebensbereichen. Deshalb wollen wir alle Kraft darauf verwenden, unsere Bildungseinrichtungen auf höchstem Niveau zu erhalten. Dazu gehören selbstverständlich die Versorgung mit Glasfaser und eine moderne digitale Ausstattung aller Bildungseinrichtungen.

Frühkindliche Bildung

Die steigende Nachfrage nach Betreuungsplätzen in Kindertagesstätten oder auch im Offenen Ganztag konnte zum größten Teil befriedigt werden. Insgesamt sind ca. 370 Plätze seit 2014/2015 zusätzlich geschaffen worden. Insbesondere im Bereich der Kindergärten sind seit diesem Zeitraum drei Anbauten an bestehende Einrichtungen (in Löhne-Ort, Ostscheid und Halstern) sowie die neue Kindertagesstätte „Himmelsstürmer“ in der ehemaligen Werretalschule neu entstanden.

Auch weiterhin müssen junge Familien durch die bedarfsgerechte Versorgung mit Betreuungsplätzen unterstützt werden.

Die neue Kita an der Hochstraße in Gohfeld nimmt konkrete Formen an und wird das wohnortnahe Angebot bereichern.

Schulen der zukunft in löhne.

Schulen in Löhne

Eine große Aufgabe, neben vielen anderen in der Schul- und Weiterbildung, war die vollständige Sanierung des Löhner Gymnasiums, welches nun erfolgreich abgeschlossen wurde. Sowohl der Bereich Medien als auch das pädagogische Konzept der Schule sind nun auf einem zukunftsweisenden Weg.

Das nächste Projekt: Der Neubau der Grundschule in Obernbeck als Schule der Zukunft. Im Fokus der Planungen steht, einem Bildungsansatz zu folgen, in dem Schule, OGS und Betreuung nicht mehr getrennt betrachtet, sondern als umfassendes integriertes Bildungssystem verstanden werden. Die Bauarbeiten begannen bereits im April 2020.

Schulen der zukunft in löhne.

Pimp your town

Der Verein „Politik zum Anfassen” war 2018 erstmalig in Löhne und hat allen Neuntklässlern Kommunalpolitik und Demokratieverständnis nähergebracht. Und zwar durch das Planspiel “Pimp Your Town”.

Heimische Politikerinnen und Politiker unterstützten das Planspiel und leiteten die Ausschusssitzungen. Das Projekt gipfelte in einer Ratssitzung, in der die Schülerinnen und Schüler 18 der 45 entwickelten Anträge einbrachten, diskutierten und verabschiedeten. Einige Projekte sind sogar umgesetzt worden.

Das 2018 erstmalig in NRW durchgeführte Projekt soll 2021 weitergeführt werden. Das Ziel: Schülerinnen und Schülern die Kommunalpolitik näher zu bringen.

sich engagieren...!

Digitaler Unterricht

Die Digitalisierung hält Einzug in die Löhner Schulen. Weit fortgeschritten ist die Ausstattung der Klassenräume mit digitaler Präsentationstechnik bzw. mit modernen Displays. Alle Schulen verfügen über einen derzeit auskömmlichen Breitbandanschluss.

Die Jugendkunstschule und die Kreativität

Kunst beruht auf Freiheit, Kreativität und Originalität. Hier in der Löhner Jugendkunstschule gibt es die entsprechenden Freiräume um wichtige Erfahrungen hin zu Kreativität und Selbstbewusstsein zu machen.

Die Löhner Musikschule

Das Musizieren gehört zu den elementaren Ausdrucksformen des Menschen; Ausdrucksformen seiner körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte. Schön ist es, wenn Musik zum Selbsterfinden und -gestalten führt.

In Harmonie mit dem Leben

Weitere Schritte

Es schließt sich die notwendige Sanierung des Bauteils C der Städtischen Realschule an.

Die Planungen für die Erweiterung der Grundschule Löhne-Ort nehmen ebenfalls konkrete Formen an.

Was wir erreichen werden